Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen der Fallstudien-Datenbank des Arbeitskreises der Controllingprofessuren an Fachhochschulen

Die Fallstudiendatenbank ist geöffnet für Mitglieder des Arbeitskreises für Controlling-Professoren an deutschsprachigen Fachhochschulen. Wer die Fallstudiendatenbank in Anspruch nehmen möchte, erklärt sich mit folgenden Bedingungen einverstanden:

  1. Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten: Die Angabe der personengebundenen Daten ist für die Authentifizierung der Nutzer erforderlich. Diese werden bei der Inanspruchnahme der Datenbank gespeichert und allen weiteren Nutzern zugänglich gemacht. Die Nutzer verpflichten sich, diese personengebundenen Daten vertraulich zu behandeln und sie keinen weiteren Dritten zur Verfügung zu stellen. Hierfür übernehmen der Arbeitskreis und die Hochschule Emden/Leer keine Gewährleistung oder Haftung.
  2. Recht zur Nutzung der Fallstudien: Jeder Nutzer darf Fallstudien nur insoweit einstellen, als er auch sämtliche Rechte hierzu besitzt. Mit der Einstellung der Fallstudien wird die Weitergabe dieser Rechte an die Nutzer der Datenbank eingeräumt. Die Nutzer verpflichten sich, die Fallstudien nur für den eigenen Gebrauch zu nutzen und nicht an Dritte weiterzuleiten. Hierfür übernehmen der Arbeitskreis und die Hochschule Emden/Leer keine Gewährleistung oder Haftung.
  3. Sollte der Nutzer auf Fallstudien verweisen, die in urheberrechtlich geschützten, aber zugänglichen Quellen veröffentlicht wurden, so kann er dies unter Angabe der vollständigen Quellenangabe tun. Ein Download z.B. eingescanner Fallstudien Fremder ist ist nicht gestattet.
  4. Insbesondere ist es nicht gestattet, Musterlösungen gleich in welcher Form an Studierende auszugeben. Sollte das erfolgen, ist davon auszugehen, dass diese Lösungen sich über das Netz rasch verbreiten. Dann wäre für alle Kolleginnen und Kollegen der Einsatz der Fallstudien in der Lehre sinnlos.
  5. Prinzip des Gebens und Nehmens: Alle Nutzer verpflichten sich, regelmäßig Fallstudien und/oder Übungsaufgaben in die Datenbank einzustellen. Wird dieses für einen längeren Zeitraum unterlassen, können dem Nutzer die Nutzungsrechte entzogen werden. In diesem Fall werden auch alle bis dahin von dem jeweiligen Nutzer eingestellten Fallstudien und/oder Übungsblätter gelöscht, wenn der Nutzer hierauf besteht.

Zurück zur Anmeldemaske